Suche
  • fk

04.10.20 Drittes Unentschieden in Folge


Durch ein enttäuschendes torloses Unentschieden gegen Göschweiler verliert der FC weiteren Boden auf die Tabellenspitze. Bereits zum dritten Mal nacheinander wollte kein Sieg gelingen. Eine Abfuhr holte sich die zweite Mannschaft mit 1:7(1:4) gegen Grafenhausen III. So hielten als einzige unsere Frauen mit einem 3:0(1:0)-Erfolg gegen Geisingen die FC-Fahne hoch, zumal auch alle Jugendteams ihre Spiele verloren.


Am fünften Spieltag ist unsere Erste auf den vierten Platz zurückgefallen. Trotz überlegen geführtem Spiel gelang es nicht, den Abwehrriegel der Gäste zu brechen. Entscheidenden Anteil daran hatte der Gästekeeper mit mehreren Glanzparaden. Dazu kam auch Pech wie zum Beispiel bei einem Distanzschuss von Sebastian Maier, der in der 23. Minute nur die Latte traf. Vor 150 Zuschauern fehlten unserem Spiel in Abwesenheit von Holger Baur und Mario Maier über weite Strecken zwingende Aktionen. Nur in der 32. Minute war das Gästetor noch einmal in großer Gefahr, als der gegnerische Torwart einen Kopfball von Sebastian Maier so eben über die Torlatte fausten konnte. Ähnlich verlief die zweite Halbzeit. Meist sah man unsere Elf im Vorwärtsgang, die Abwehr musste nur bei einzelnen Gästekontern auf der Hut sein. Unsere größten Chancen besaßen Alexander Köpfer in der 64. Minute, dessen Schuss der Göschweiler Torhüter ebenso reaktionsschnell parierte wie eine Volleyabnahme von Sebastian Maier in der 69. Minute. So blieb es bis zum Schlusspfiff des sicheren Schiedsrichters Marvin Heinrich (St. Märgen) beim 0:0.


Bereits nach einer Viertelstunde war das Spiel der II. Mannschaft bei einem 0:3-Rückstand praktisch entschieden. Eine gewisse Hoffnung kam nur noch einmal mit dem Anschlusstreffer auf, den Jonas Stölzle in der 29. Minute erzielte. Grafenhausen stellte jedoch noch vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Mevludin Milic (Neustadt) den alten Abstand wieder her. Auch im zweiten Spielabschnitt waren die Gäste effektiver und ließen bereits in der 54. Minute das 5:1 folgen. Nur als unsere Mannschaft binnen einer Minute zweimal die Grafenhausener Torlatte traf, blitzte noch einmal etwas Gefahr für die Gäste auf. Mit zwei weiteren Gegentreffern in den letzten zehn Minuten geriet das Spiel für unsere Elf aber dann endgültig zum Debakel.


Ihren Platz in der Spitzengruppe der Tabelle hielt unser Frauenteam mit dem Sieg über Geisingen. Für die frühe Führung sorgte Lisanne Klingele, die in der 4. Minute ihr erstes Tor seit ihrem Wechsel aus der Jugend erzielte. Lange Zeit sahen die 50 Zuschauer dann ein Spiel ohne Höhepunkte. Erst in der 70. und 80. Minute stellte Lena Vogt mit zwei weiteren Treffern den FC-Sieg sicher. Schiedsrichter der Partie war Tobias Alfänger (St. Blasien).


Jugendergebnisse: C-Junioren gegen Brennet 1:4; SSC Donaueschingen gegen D I-Junioren 8:2; Mundelfingen II gegen D II-Junioren 9:3; E-Junioren gegen Grafenhausen 0:1. Das Spiel der A-Junioren in Binzgen wurde abgesetzt.


Am Mittwoch, um 19.30 Uhr spielen die A-Junioren in Todtmoos im Bezirkspokal gegen die SG Stühlingen. Das Pokalspiel der C-Junioren gegen die SG Rheintal wurde abgesetzt.

17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

25.10.20 Erste Niederlage

Der FC hat das Spitzenspiel gegen Saig mit 1:3(0:0) verloren und ist in der Tabelle nach seiner ersten Saisonniederlage auf den vierten Platz zurückgerutscht. Die zweite Mannschaft und die Frauen kam

25.10.20 Neueste Infos

Wegen Spielermangels verzichtet der SV Saig auf das Spiel der II. Mannschaft, das für 13.15 Uhr vorgesehen war. Zum Spiel der Ersten um 15 Uhr sind jetzt doch bis zu 400 Zuschauer zugelassen.

©2019 by FC Bernau 1955 e.V.. Proudly created with Wix.com