Suche
  • mm6

Nachruf Stefan Falk



Die Nachricht vom Tod Stefans hat uns tief getroffen.


Der FC Bernau hat einen geschätzten und liebenswerten Freund und Kameraden verloren, den wir zu keiner Zeit vergessen werden.


Es ist kaum zu begreifen – noch vor ein paar Monaten haben wir zusammen die neuen Auswechselbänke für unseren Sportplatz gestrichen.


Ein Sprichwort sagt: „Für angenehme Erinnerungen muss man im Voraus sorgen.“ Es ist schön, sagen zu können, dass Stefan genau das getan hat.


Fröhlich und bescheiden, so kannten wir unseren Stefan. Mit seinem liebenswerten Wesen ist er uns schnell ans Herz gewachsen. Er war viele Jahre ein aktives Mitglied bei den alten Herren, war mehrere Jahre Jugendtrainer und zuletzt drei Jahre Trainer der Herren -Mannschaft. Er packte immer mit an und füllte das Ehrenamt mit ganzer Person und großer Leidenschaft aus. Ein Mensch, der anderen Menschen viel Gutes tat und Freude bereitete. Ich bin stolz mit ihm für diesen Verein gearbeitet zu haben.


Liebe Jutta, liebe Sophia und Maxi;

Im Namen unseres Vereins wünschen wir Euch viel Kraft und innere Stärke, um den Verlust von Stefan zu verkraften. Wir wünschen Euch Trost und sind als Verein und auch privat immer für Euch da. Unser Mitgefühl ist Euch genauso sicher wie ein Ehrenplatz für Stefan in unserem Herzen.


Lieber Stefan, diesen letzten Weg gehst Du jetzt alleine, aber wie Du gesagt hast: „wir seh´n uns!“


Freitag 31.07.2020


Mario Maier

1. Vorstand

FC Bernau 1955 e.V.


92 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

25.10.20 Erste Niederlage

Der FC hat das Spitzenspiel gegen Saig mit 1:3(0:0) verloren und ist in der Tabelle nach seiner ersten Saisonniederlage auf den vierten Platz zurückgerutscht. Die zweite Mannschaft und die Frauen kam

25.10.20 Neueste Infos

Wegen Spielermangels verzichtet der SV Saig auf das Spiel der II. Mannschaft, das für 13.15 Uhr vorgesehen war. Zum Spiel der Ersten um 15 Uhr sind jetzt doch bis zu 400 Zuschauer zugelassen.

©2019 by FC Bernau 1955 e.V.. Proudly created with Wix.com